Dr. med. Reimund Lange-Hückstädt

 

Gebürtiger Hamburger.

Schulzeit und Medizinstudium in Hamburg

 

Medizinalassistentenzeit im Bethanien-Krankenhaus in Hamburg (Innere Abt.) und im Universitätskrankenhaus Hamburg (Chirurgie und Hautklinik).

 

Übliche Wehrdienstzeit als Stabsarzt in einer großen Marinesanitätsstaffel.

In dieser Zeit Ausbildung zum Taucherarzt bei der Bundesmarine in Kiel und Neustadt.

Vertretung als Schiffsarzt auf der Fregatte Köln.

 

Assistentenzeit Innere Medizin im Israelitischen Krankenhaus in Hamburg und Gynäkologie und Geburtshilfe im Ev. Krankenhaus Alsterdorf in Hamburg

 

1981 Niederlassung als Facharzt für Allgemeinmedizin in Ellerbek in eigener Hausarztpraxis bis 2015.

Weiterbildung in der Sportmedizin in Damp mit Erhalt der Zusatzbezeichnung.

 

Langjährige Weiterbildung  an der Akademie für Fortbildung der Ärztekammer in Schleswig-Holstein und folgende Zulassung für  Psychotherapie - Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Zulassung für Autogenes Training und Hypnosetherapie.

 

Weiterbildung Umweltmedizin durch die Akademie für Fortbildung der Ärztekammer in Schleswig-Holstein.

 

Weiterbildung Tropen- und Reisemedizin mit Abschluss durch CRM (Centrum für Reisemedizin in Köln) zur Zusatzbezeichnung  "Reisemedizinische Gesundheitsberatung"

 

2003 Ideengeber und Gründungsmitglied und darauf dauerhaft wiedergewählter Vorsitzender der ärztlichen Fortbildungs- und Qualitätsgemeinschaft Medizin Pinneberg - QMP bis zum Ende der kassenärztlichen Praxistätigkeit 2015.

Impressum